Umsatz steigern...

mit E-Mail-Marketing!

fade-leftfade-rightDenken Sie jeden Tag an diese wichtige Wahrheit...

„Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“ - Zitat von Henry Ford

Vereinbaren Sie JETZT einen Termin für ein kurzes, unverbindliches Beratungsgespräch, entweder am Telefon oder vor Ort, damit wir auch Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können.

arrow

privacy Hinweis: Ihre Daten sind absolut sicher. Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter.

Persönliche Anfrage für Leadgenerierung B2B anfordern!

Leadgenerierung...


...und das war erst der Anfang!

  • Hallo und herzlich Willkommen!

  • In diesem Kurs werden sie lernen wie sie mit E-Mails eine ganze Menge Geld verdienen können. 🙂 Und wie ihre Webseite besser funktioniert als die Webseiten von 99% der Webmaster die im Internet versuchen etwas zu verkaufen.
Die Spielregeln in der Online Welt sind etwas anders als in der offline Welt,

und viele Unternehmen haben noch gar nicht verstanden was sie eigentlich genau anders machen müssen und diese Hebel, Trigger und Mechanismen werden sie in diesem Kurs lernen.

  1. Falls sie sich mit diesem Thema bereits intensive beschäftigt haben
  2. Falls sie bereits seit einigen Jahren intensiv mit E-Mail-Marketing arbeiten
  3. Falls sie bereits genau die richtigen Techniken anwenden

… dann wir dieser Kurs noch zwei oder drei zusätzliche Tipps für Sie bieten, die sie dann sofort umsetzten können und die mit Sicherheit bei weitem die Ausgaben dieses Kurses rechtfertigen.

Wenn Sie bisher noch nicht so intensiv mit E-Mail-Marketing gearbeitet haben.

  • Mit genauen Kampagnen
  • Mit Produkt-Funnels
  • Mit Verkaufsstrategien und Techniken die ihnen mit E-Mail-Marketing mehr als das 10-fache an Umsatz und Gewinn einbringen..

...als eine traditionelle Standard Webseite generiert.

Dann heiße ich sie nochmals herzlich Willkommen, denn dann ist dieser Kurs wie für sie gemacht.

Ich werde Sie mit auf die Reise nehmen, von einer traditionellen Webseite bis hin zu einer durch- und durch optimierten Funnel-Webseite, die mit einer E-Mail Kampagne verknüpft ist, die funktioniert völlig egal welche Produkte oder Dienstleistungen sie anbieten.

Eines noch vorab!

Dieser Kurs ist nichts für Menschen die sich einfach nur berieseln lassen wollen ein paar Videos-Tipps anschauen und dann irgendwann einmal in der Zukunft entscheiden ob sie diese Tipps auch anwenden oder nicht.

Und ich möchte das sie auch wirklich die Möglichkeit erhalten mit diesem Kurs die größtmöglichen Erfolge zu erzielen.

Ich werde deshalb auch jede einzelne Lektion so kurz wie möglich zu gestalten, denn ich habe festgestellt, in der kürze liegt die Würze was Videokurse betrifft.

Was ist also der Unterschied zwischen Webseiten die extrem gut funktionieren und Webseiten die vielleicht sehr hübsch aussehen aber bezüglich Besucherströme so vor sich hinvegetieren.

Und als logische Konsequenz auch nicht den Umsatz generieren die sie eigentlich machen könnten, wenn mit Funnel-Marketing optimiert.

Die meisten Webseiten die kein Funnel-Marketing betreiben haben eine Conversion Rate von weniger als 1%.

Wohingegen eine optimierte Webseite und wohl durchdachte Verkaufsstrategie welche Off-  und Online Marketing miteinander verknüpft, eine Conversion Rate von zwischen 10% und 15% hat.

Das heißt im Klartext, bei einer Conversion Rate 1% oder weniger kauft von 100 Interessenten die auf ihrer Webseite landen nur einer oder gar keiner etwas. Selbst dann, wenn ihr B2B Vertrieb die Verkäufe ausschließlich nur offline abwickelt.

Mit anderen Worten, eine geringe Conversion Rate von nur 1% oder weniger sorgt dafür, dass von 100 Besuchern die auf ihrer Webseite landen mindestens 99 diese wieder verlassen ohne das diese etwas gekauft haben, ohne das sie von diesen Besuchern irgendwelche Kontaktdetails erhalten haben und damit keinerlei Möglichkeit besitzen diese Besucher wieder kontaktieren um diese in Kunden zu verwandeln.

Wir Marketer wissen das auch im Internet die 7-Kontakte-Regel gilt. Die besagt das ein neuer Interessent das Produkt, die Dienstleistung, den Brand usw. im Durchschnitt 7 Mal gehört, gesehen, gelesen haben muss um sich dann zu einem Kauf zu entscheiden.

Das heißt im Klartext, falls sie sogar über Google Adwords oder andere bezahlte Marketing-Kanäle hoch relevante Besucher einkaufen, können diese auch noch so qualifiziert und interessiert sein, sie werden beim ersten Kontakt mit ihrer Webseite mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit nicht sofort kaufen.

Sie müssen ihre B2B Vertriebsstrategie über die Webseite nicht auf den Verkauf, sondern auf das einsammeln von Interessenten Kontakten abstimmen. Dadurch erhöht sich ihre Conversion Rate insgesamt und langfristig auf ein bis zu 20-faches.

Conversion Raten zwischen 10% und 20% sind bei einer entsprechend ausgereiften Strategie möglich.

Wie das funktioniert?

Ganz einfach, indem sie dafür sorgen das sich an allen relevanten stellen auf ihrer Webseite Eintragungsformular befinden.

Dort können sich dann ihre Besucher völlig kostenlos eintragen und erhalten dafür ein Geschenk!

Ja, richtig gehört!

Ein Geschenk!

Denn damit bedienen sie das Gesetzt der Reziprozität bei ihrem potenziellen Neukunden.

Sie gehen damit den ersten wichtigen Schritt in Richtung Conversion Optimierung.

Ihre Webseite mit seinen Unterseiten auch Landingpages oder Verkaufsseiten genannt, hat das eine Ziel, die Leadgenerierung. Und ein Besucher ist erst dann ein Lead, wenn er seine Anonymität im Internet aufgibt, indem er sich über ein E-Mail-Formular (Opt-In Formular) einträgt, und damit zur weiteren Kontaktaufnahme bereit ist.

Und nochmal zur Erinnerung!

Opt-In Formulare die ein Geschenk anbieten sind deshalb so wichtig, weil sich dann anstelle von 1% durchschnittlich 15% der Besucher eintragen und damit ihre Kontaktdaten an sie versenden.

privacy Hinweis: Ihre Daten sind absolut sicher. Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter.